Unser Kampfschmusehündin Bella

Übersicht Foren Hundefotos Unser Kampfschmusehündin Bella

Dieses Thema enthält 2 Antworten und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Shi Tzu Mama Shi Tzu Mama vor 4 Monate, 1 Woche.

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • #1467 Score: 0
    Shi Tzu Mama
    Shi Tzu Mama
    Teilnehmer

      Bella

      Auf dem Foto ist unsere Bella ca. 2 Monate alt, inzwischen ist sie mit 8 Monaten fast ausgewachsen. Aber noch heute ist sie so verschmust wie eine Welpe…

       

      Was muss ich tun, damit Fotos groß angezeigt werden?

       

      Shi Tzu Mama

      • Dieses Thema wurde geändert vor 4 Monate, 2 Wochen von Shi Tzu Mama Shi Tzu Mama.
      • Dieses Thema wurde geändert vor 4 Monate, 2 Wochen von Shi Tzu Mama Shi Tzu Mama.
      Dateianhänge:
      You must be logged in to view attached files.
      #1478 Score: 0
      Dolly
      Dolly
      Teilnehmer

        Die kleine ist ja zum wegschmusen, der Blick von ihr ist total süß. Das ist ein American Staffordshire Terrier ?  Die muss man mit viel Liebe aber auch sehr bestimmt erziehen, sonst können sie sehr dominant werden. Bei der Größe und Stärke nicht besonders einfach.

        Wir hätten gerne noch einen zweiten Hund, da unsere Dolly tagsüber immer alleine ist. Aber das ist in Wohnungen leider nicht so einfach. Wie ist das mit Eurer Bella?

        LG Jessi

        #1485 Score: 0
        Shi Tzu Mama
        Shi Tzu Mama
        Teilnehmer

          Wir haben hier auf unserem Hof sehr viel Platz, da können sich die Hunden den ganzen Tag auch draußen austoben. Und die Bella braucht den Platz auch, da sie sehr gerne und viel läuft.

          American Staffordshire Terrier sind aber auch sehr dominant, da sollte man von Anfang an zeigen wer der Boss ist. Wichtig ist, dass der Hund nicht anfängt, sein Essen aggressiv gegen andere zu verteidigen. Wenn es zuviel wird lassen wir sie einfach links liegen. Oder wenn sie anfängt Gäste anzuspringen, was überhaupt nicht geht. Ein strenges Wort und gut ist.

          Nur schreien sollte man nie, aber wirklich nie. Das mag bei Menschen vielleicht funktionieren, bei Hunden aber nicht. Viele Hunde werden dadurch entweder ängstlich oder aggressiv, also genau das Gegenteil von dem, was man erreichen will.

           

           

          LG Shi Tzu Mama

           

        Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)

        Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.