Wann hört mein Welpe auf zu beißen?

Übersicht Foren Welpenclub – Alles rund um den Hundewelpen Wann hört mein Welpe auf zu beißen?

Dieses Thema enthält 4 Antworten und 4 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Beaglefan Beaglefan vor 7 Monate.

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Autor
    Beiträge
  • #1385 Score: 0
    Micky
    Micky
    Teilnehmer

      Hallo! 🙂

      Ich habe einen süßen Welpen, Milla ist 16,5 Wochen alt und wir haben zusammen super viel Spaß!

      Milla schnappt immer (so wie wohl jeder Welpe) und ich bin dabei ihr das abzugewöhnen. Beim Spielen höre ich auf, wenn sie schnappt und so langsam scheint sie es auch zu kapieren.
      Gestern ABend wollte sie zu mir auf´s Sofa springen, als ich sie weg geschoben habe, hat sie mir total in den Finger gebissen. Sie hat sofort aufgehört als ich “Nein” gesagt habe, trotzdem nervt es mich schon ein bisschen.

      Ist das alles noch im normalen Bereich oder bin ich zu ungeduldig?
      Ich habe halt etwas Angst, dass es irgendwann mal “zu spät” ist..

      Vielen Dank für´s Lesen!
      Freue mich auf eure Meinung!

      LG!

      #1442 Score: 0
      Michael22
      Michael22
      Teilnehmer

        Moin Micky,

        das kann noch ein wenig dauern. Ich hab immer laut “AUA” geschrien. Meiner hat sich dann so erschrecken, dass er sofort aufgehört hat. Jetzt kabbelt er manchmal noch beim Spielen etwas. Ich glaub das ist normal. Wenn es wieder weh tut oder zu doll wird kommt wieder mein “AUA”. Funktionert gut.

        Michi

        #1463 Score: 0
        Shi Tzu Mama
        Shi Tzu Mama
        Teilnehmer

          Bei Welpen tut es die ersten Monate etwas weh wenn ein Welpe zuschnappt, die Zähne sind ja auch spitz wie Nadeln. Und gerade die Welpen beißen gerne mal zu, besonders dann, wenn die neuen Zähnchen drücken. Am besten sofort und energisch “Nein” sagen und ganz wichtig: Ein Beißspielzeug besorgen. So beißen die Welpen lieber auf einer Gummiente oder einem Knochen herum und lassen auch die Möbel, Schuhe und sonstigen Gegenstände in Ruhe.

          Die ersten 2-3 Monate sind schon etwas nervig, da die kleinen Hunde ihren eigenen Kopf haben und erst ihren Charakter entwickeln. Ich finde diese Zeit aber auch wunderschön. Bei all der Arbeit die sie machen, Welpen sind einfach nur knuffig  🙂

          Martina

          #1464 Score: 0
          Shi Tzu Mama
          Shi Tzu Mama
          Teilnehmer

            doppelt

            • Diese Antwort wurde geändert vor 7 Monate, 2 Wochen von Shi Tzu Mama Shi Tzu Mama.
            • Diese Antwort wurde geändert vor 7 Monate, 2 Wochen von Shi Tzu Mama Shi Tzu Mama.
            #1500 Score: 0
            Beaglefan
            Beaglefan
            Teilnehmer

              16 Wochen ist genau das Spielalter, wo einfach in alles rein gebissen wird, was gerade herum liegt. Auch In Finger, Hände, Arme, Füße. Da pieken auch die neuen Zähnchen etwas. Wir haben unserem Beagle kleine Kauknochen gekauft, die schmecken lecker und darauf können die Welpen dann tagelang kauen.

              Aber generell sollte man den Welpen schon von Anfang an klar machen, dass das Zubeißen in die Hände nicht toleriert wird. Wann sollen dien Welpen es sonst lernen wenn nicht als Welpe?

              Wir haben unseren Beagle einfach Welpe sein gelassen und Welpen toben und beißen schon mal. Heute ist er der liebste Hund den man sich überhaupt vorstellen kann.

            Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)

            Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.